Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Steven Wilson: Jede Menge Infos zum neuen Album

Titel, Tracklist, Cover und Releasedatum bekanntgegeben

Edvard Munch lässt so ein bisschen grüßen - das Cover der kommenden SW-Scheibe

Immer mehr Informationen zum dritten Soloalbum von Porcupine Tree-Chefstratege Steven Wilson treten zutage: Nun wurde mit dem 1. März ein konkretes Veröffentlichungsdatum für die Scheibe, die mit dem Titel "The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)" versehen wurde, bestätigt. Außerdem kann links das Cover-Artwork begutachtet werden. Die Scheibe wird in mehreren Formaten erscheinen, neben Gatefold-Vinyl-, CD- und Blu-Ray-Version soll es auch eine Deluxe-Ausgabe mit vier CDs und 128-seitigem Booklet geben. Die folgenden sechs Songs, die es in die reguläre Tracklist geschafft haben, sollen textlich übernatürliche Themen behandeln:

1. Luminol (12.10)
2. Drive Home (7.37)
3. The Holy Drinker (10.13)
4. The Pin Drop (5.03)
5. The Watchmaker (11.43)
6. The Raven that Refused to Sing (7.57)

Der Opener "Luminol" wurde von der Band bereits live ausgetestet und ist auch auf der letzten Blu-Ray "Get All You Deserve" zu sehen und zu hören. In seinem YouTube-Kanal hat der Meister außerdem ein paar Videos hochgeladen, die ihn und seine Mitstreiter beim Einspielen der neuen Platte zeigen.

comments powered by Disqus

Die High- und Lowlights der Redaktion im vergangenen Jahr

Von ausgelassener Stimmung, Perfektion und einer fetten Panne

"Ich mache im Grunde all das, worauf meine Kollegen bei Ctulu keinen Bock haben und was immer schon mal aus mir raus musste."

Überraschungen zum 30-jährigen Geburtstagsrausch

Wer hat Angst vorm Saxophon?

Von Gänsehautmomenten bis hin zum Circle-Pit

Starkes Debüt, welches nach einer baldigen Wiederholung schreit

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“