Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Steven Wilson: 12"-Vinyl zum Record Store Day

"How Big The Space" am 21. April

Laut Steven Wilson recht psychedelisch: How Big The Space" aus den Sessions zu seinem letzten Album.

Zum Record Store Day am 21. April hat Steven Wilson ein Schmankerl für seine Fans parat: Auf blauem 12"-Vinyl wird der "To The Bones"-Outtake "How Big The Space" via Caroline International veröffentlicht, wobei sich auf der ersten Seite zwei sehr unterschiedliche Mixe dieses Stückes befinden werden, während auf der zweiten Seite eine Version von "People Who Eat Darkness" mit Ninet Tayeb als Leadsängerin untergebracht ist.

Wilson bezeichnet den Track, zu dem Andy Partridge (XTC) die Lyrics beitrug, zwar als einen seiner Favoriten aus den "To The Bones"-Sessions, doch habe er aufgrund seines starken Sechziger-Psychedelic-Einschlags nicht recht zu den anderen Stücken gepasst und sei deshalb nicht auf dem Album gelandet.

comments powered by Disqus

Bundeswehr-Musikkorps und U.D.O. für den guten Zweck

Delirious und Terrorblade im Rausch der Kanalfahrt

Darkness Drummer Lacky beim Selbstversuch mit dabei