Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Sons Of Apollo: kündigen zweites Studioalbum für Anfang 2020 an

Tracklist, Cover und Tourdaten veröffentlicht

Cover zu "XXMM".

Nachdem sie im Oktober vermeldeten, dass das zweite Studioalbum im Kasten sei, können Sons Of Apollo nun mit konkreten Daten aufwarten: Am 17. Januar 2020 soll die Platte, schlicht "MMXX" betitelt, via InsideOut erscheinen, produziert wurde sie von "The Del Fuvio Brothers" alias Mike Portnoy (Drums) und Derek Sherinian (Keyboards). Ersterer hat folgendes zu der Scheibe zu sagen:

"Stilistisch haben wir den gleichen Weg wie beim Debüt eingeschlagen. Aber wir fühlen, dass das Mateiral noch stärker geworden ist, einfach weil wir uns nun noch besser kennen. Bei 'Psychotic Symphony' hatten wir zum ersten Mal in diesem Line-up zusammengearbeitet, weshalb ein gewisser Experimentierfaktor in der Luft hing. Nun können wir nicht nur auf die Aufnahme des ersten Albums, sondern auch auf viele gemeinsame Konzerte zurückblicken. Wir haben mittlerweile unsere Chemie innerhalb der Band gefunden."

Das Material wurde innerhalb von drei Wochen in Portnoys Homestudio in Pennsylvania von ihm selbst, Sherenian und Gitarrist Ron "Bumblefoot" Thal komponiert. Einen Teaser gibt es bereits zu sehen und auch die Tracklist ist spruchreif:

1. Goodbye Divinity (7:16)
2. Wither To Black (4:48)
3. Asphyxiation (5:09)
4. Desolate July (6:11)
5. King Of Delusion (8:49)
6. Fall To Ascend (5:07)
7. Resurrection Day (5:51)
8. New World Today (16:38)

Außerdem will die Band im nächsten Jahr auf Tour gehen, hat dabei bislang allerdings lediglich einen Termin im deutschsprachigen Raum parat:

10.03.2020 Pratteln, Z7

comments powered by Disqus

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging