Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Sonic Syndicate: Roger Sjunnesson ist raus

Der Gitarrist wollte den Split selbst wohl nicht

Sonic Syndicate 2010 im Hamburger Logo

Nachdem vor zwei Jahren bereits sein Bruder Richard seinen Abschied bei den schwedischen Metalcorelern von Sonic Syndicate erklärte, ist nun auch Gitarrist Roger Sjunnesson aus der Band ausgestiegen - laut eigenen Worten allerdings nicht so ganz freiwillig:

"Ab sofort bin ich kein Mitglied der Band mehr, die ich mit meinem Bruder vor zehn Jahren gegründet habe. Vor einigen Wochen haben Sonic Syndicate bekanntgegeben, dass sie sich im vergangenen Jahr von zwei Mitgliedern getrennt haben, das möchte ich aufklären: Es handelt sich dabei um meinen Bruder Richard, der die Band bereits 2010 verlassen hat, und um mich. Ich werde nicht weiter ins Detail gehen, kann aber verraten, dass ich den Split nicht wollte, und mich um eine vernünftige Lösung bemüht habe. Ich war seit dem ersten Tag in der Band, und das ist eine Sache, die man nicht leichtfertig aufgibt."

Ab sofort wollen sich die beiden Sjunnesson-Brüder sowie Ex-Sonic-Syndicate-Sänger Roland Johansson auf das gemeinsame Projekt The Unguided konzentrieren. Man steckt bereits mitten in den Arbeiten zum zweiten Album.

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte