Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Sodom: Chris Witchhunter ist tot

Der frühere Sodom-Schlagzeuger Chris Witchhunter ist aus noch unbekannten Gründen verstorben.

 

Auf der Homepage der Band finden sich dazu folgende Worte:

 

"Liebe Sodomaniacs,

vor ein paar Stunden haben wir die Nachricht erhalten, das Chris Witchhunter letzte Nacht verstorben ist.

Wir haben leider noch keine genaueren Aussagen zu dem Wie und Warum erhalten, werden euch aber umgehend mitteilen, wenn wir mehr wissen.

Unsere Trauer gilt Chris und vor allem seiner Mutter, die uns diese Nachricht geschockt überbracht hat."

 

Sodom haben auf ihrer Seite (klick)

ein Kondolenzbuch eingerichtet.

 

Auch wir von the-pit drücken selbstverständlich unser Mitgefühl und unser Bedauern aus und fühlen mit den Angehörigen.

Rest in peace, Chris.

 

 

 

 

 

Quelle: Sodom

comments powered by Disqus

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend