Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Slipknot: Jordison im Krankenhaus

Gestriger Headliner-Auftritt musste abgesagt werden

Slipknot-Schlagzeuger Joey Jordison wurde gestern aus gesundheitlichen Gründen ins Krankenhaus gebracht. Der angesetzte Headliner-Auftritt der Band beim Pain in the Grass 2009-Festival in Auburn im US-Bundesstaat Washington musste deswegen abgesagt werden.

Es wird jedoch erwartet, dass Jordison sich schnell erholt - bereits heute Abend soll er wieder hinter den Kesseln Platz nehmen.

Schon letztes Jahr hatten Slipknot wegen einer Verletzung Jordisons Konzerte absagen müssen: Mehrere Festivalauftritte in Europa konnten dank einer wochenlangen Zwangspause des Drummers nach einem Knöchelbruch nicht stattfinden.

comments powered by Disqus