Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Slipknot: Jordison dementiert

Weggang war anscheinend eine Ente

Joey Jordison (hier ganz rechts mit den Murderdolls) bestreitet seinen Weggang

Mitte Dezember machte via Facebook und auf einschlägigen Musikseiten das Gerücht die Runde, dass Drummer Joey Jordison die Band Slipknot verlassen hatte. Nun nimmt der Ami auf seiner eigenen Facebookseite Stellung: Er sei schockiert gewesen, als er von dieser Meldung erfahren habe und bestreitet vehement, die Band verlassen zu haben, mit der er seit 18 Jahren auftritt. Er würde "so etwas weder seiner Band noch seinen Fans antun". In nächster Zeit will der Allroundmusiker, der nebenbei noch bei den Murderdolls und seinem neuen Projekt Scar The Martyr tätig ist, aber noch Genaueres dazu verlauten lassen.

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität