Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Slipknot: Gegenstände von Paul Grays Grab entwendet

Die Band bittet die Täter um Rückgabe

Vor einigen Tagen wurden einige Gegenstände von Paul Grays Grab entfernt. Darunter sind Statuen von einem Gargoyle wie auch von einem Buddha, die an der Gedenkstätte von Familie und Freunden platziert wurden. Slipknot apellieren an die Täter, die Objekte zurückzugeben, es würden keine Fragen gestellt. Ebenfalls sind sie für Informationen dankbar, die auf den Verbleib der Geschenke hinweisen.

Paul Gray verstarb am 24. Mai 2010 in einem Hotelzimmer in Iowa an einer Überdosis von Morphium und Fentanyl. Außerdem litt der ehemalige Bassist an Herzproblemen.

comments powered by Disqus