Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Slipknot: Für den Echo nominiert

Maskenball aus Iowa hofft auf Musikpreis

Wie heute bekanntgegeben wurde, sind Slipknot für den deuschen Musikpreis "Echo" in der Kategorie "Künstler / Gruppe International (Alternative)" nominiert. Um den Preis in Empfang nehmen zu dürfen, muss sich die Band gegen R.E.M., 3 Doors Down, Metallica und AC/DC durchsetzen.

Michael Shawn "Clown" Crahan, seines Zeichens Percussionist von Slipknot, ließ zur Nominierung seiner Band verlauten:

We are honored to be nominated for this because hard work and sacrifice is what we do best and it's all part of our plan for world domination. It's working, hail the KNOT!"

 

Die Echo-Verleihung findet am kommenden Samstag, den 21. Februar 2009, in der Berliner o2-Arena statt und wird live von der ARD übertragen. Die Nominierung dürfte das riesengroße Ego der Formation (wir berichteten) weiter steigen lassen.

comments powered by Disqus