Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Slayer: Jeff Hanneman verstorben

Jeff Hanneman (31.01.1964 - 02.05.2013)

Jeff Hanneman verstarb am 2. Mai 2013

Slayer müssen einen weiteren Verlust eines Bandmitglieds verkünden - doch dieses Mal für immer. Jeff Hanneman verstarb am 2. Mai 2013 um 11:00 Uhr vormittags Ortszeit in der Nähe seines südkalifornischen Wohnsitzes an Leberversagen. Jeff wurde am 31. Januar 1964 geboren und gründete 1981 zusammen mit Tom Araya, Kerry King und Dave Lombardo eine der einflussreichsten Thrash-Metal-Bands aller Zeiten. Auch stammten einige prägende Songs wie "Angel Of Death" oder "Reign In Blood" aus seiner Feder.

R.I.P Jeff

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin