Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Six Feet Under: finden deutliche Worte

Die Band fordert zum Boykott von BP auf

Es dürfte nicht allzu viele amerikanische Musiker geben, die sich so deutlich zur momentanen, von BP verschuldeten Ölkrise äußern wie die Floridaner Death Metaller Six Feet Under. Auf ihrer Website fordert die Band zum Boykott von BP (British Petroleum) und lässt alles andere als ein gutes Haar an Präsident Obama:

„BP tötet die Golfküsten-Staaten, unsere Umwelt, dieses Land. Das ist ein Akt von Terrorismus. Obama steht nicht hinter diesem Land, sondern hinter dem Öl, wie alle anderen. Bokyottiert BP, fick dich, Obama!“

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte