Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Secrets Of The Moon: kündigen Auflösung an

Letzte Show beim PSOA 2022

Wird das letzte SOTM-Album gewesen sein: "Black House".

Traurige Nachrichten für alle Fans von Secrets Of The Moon: Knapp zwei Jahre nach Veröffentlichung ihres aktuellen Albums "Black House" haben die Niedersachsen die Auflösung der Band bekanntgegeben, ein letztes Konzert will man seinen Supportern allerdings noch bieten. Auf dem vom 11. bis 13. August stattfindenden Party San Open Air in Schlotheim (Thüringen) fällt der letzte Vorhang für die Mitte der Neunziger in Osnabrück gegründete Truppe. Der Split wird wie folgt kommentiert:

"Wir sehen die Dunkelheit am Ende des Tunnels. Seit dem Moment, als wir die vier Wände des 'Black House' mit unseren Händen in den Himmel bauten, wussten wir, dass dies nicht nur unsere letzte Platte sein würde, sondern auch die Grabinschrift an unserer letzten Ruhestätte. Wir danken euch, dass ihr all die Jahre lang diesen langen, verschlungenen und eigentümlichen Weg mit uns gegangen seid. Es war ein erhellender Trip. Unser Auftritt beim diesjährigen Party.San Open Air wird unser letzter Festival-Auftritt sein."

comments powered by Disqus

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna