Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Seasons In Black: Release-Feier von "Swansong Diearies"

Mit sechs Band wird groß gefeiert

Seasons in Black beim Heavy Metal hilft Deggendorf

Schon eine Zeit lang her, seit Seasons In Black das Basteln an neuen Songs verkündeten. Doch gut Ding will bekanntlich Weile haben. Am 23. November wird nun "Swansong Diearies" als zweites Album veröffentlicht. Auch eine kleine Ansammlung an Gastmusikern konnte man für die Platte rekrutieren. Neben Stephanie Luzie (ex-Darkwell), Felix Stass (Crematory) und Gwydion (Diodati) haben sich auch Starkoch Stefan Marquard und Tattoo-Künstler Tobias Aschenbrenner dazu hinreißen lassen, am Neuling mitzuwirken. Folgende Songs sind auf "Swangsong Diearies" zu finden:

Serenade Of A Dying Race
Apocalyptic Army
Dying 4
Swansong
Justified Setback
Xxx-treme Unction
Unit 731
Death 2 Death
Macht kaputt was euch kaputt macht
Just Suicide
War Is Love
Ab(ge)sang

Der Release soll natürlich gebührend gefeiert werden. Deshalb haben Seasons In Black und sechs weitere Bands ins L.A. Live-Style-Cafe nach Cham geladen. Mit Wolfchant, U.G.F., Sucking Leech, Exotoxin, Roadkill 13 und Uprising Of A Fallen sind abwechslungsreiche Alternativen zum Apocalyptic Doomcore geboten. Auch Felix und Stephanie sind live mit von der Partie. Hier ein kleiner Vorgeschmack zur Veranstaltung. Mehr Infos dazu gibt es hier

comments powered by Disqus

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen