Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Satyricon: kommen wieder auf Tour

Neues Album ist ebenfalls in Arbeit

Satyricon hier live beim Battle Of Metal 2007.

Satyricon arbeiten derzeit an einem neuen, noch unbetitelten Album, das für den 22. September terminiert ist und laut Frontmann Satyr weniger aggressiv als das vorherige Material der Norweger sein soll. Maßgeblich sei die Musik von den Ereignissen beeinflusst, als bei dem Sänger und Multiinstrumentalisten 2015 ein Tumor entdeckt worden war:

"Als wir nach meinem Krankenhausaufenthalt wieder in unseren Rhythmus kamen, veränderte sich die Musik. Mir war nicht mehr so sehr nach dem, was wir vorher gemacht hatten - nicht, dass es mir nicht mehr gefiel, aber ich fühlte es einfach nicht mehr so wie vorher. Unsere neue Musik klingt nicht unglaublich traurig, aber sie ist erschütternder, vielseitiger und hat mehr Seele. Der Fokus liegt weniger auf dem aggressiven, brutalen Aspekt."

Tourdaten im Rahmen der Veröffentlichung der Langrille stehen schon fest, sechsmal gastiert die Band dabei im deutschsprachigen Raum:

24.09.2017 Hamburg, Grünspan
25.09.2017 Essen, Turock
09.10.2017 Zürich, Dynamo
10.10.2017 München, Backstage
11.10.2017 Wien, Szene
16.10.2017 Berlin, SO36

comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging