Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Satyricon: Gitarre und Freitickets zu gewinnen

Passend zur anstehenden Dezembertour der Norweger wurde ein Wettbewerb gestartet:

"Interpretiert Satyricon’s “The Age Of Nero” in jeglicher kreativer Form. Zeigt uns, was der Albumtitel für euch bedeutet und malt, zeichnet, fotografiert, filmt,... Alles ist erlaubt, damit eure Interpretation Gestalt annimmt."

 

Denjenigen, die dieser Aufforderung folgen, wurden Chancen auf eine von den Bandmitgliedern signierte Gitarre (Modell ESP LTD MH-100, auf der Homepage von ESP (Klick) begutachtbar) sowie zwei Freitickets pro Show in Deutschland in Aussicht gestellt.

Die Freitickets werden unter allen Teilnehmern des Wettbewerbs verlost, die Gitarre unter den fünf kreativsten Beiträgen.

 

Hierbei ist der Einsendeschluss für die Tickets der 07.12.08, der Einsendeschluss für die Gitarre hingegen der 19.12.08.

 

Interessierte sollten ihren Beitrag mit Namen, Postanschrift, Telefonnummer und dem Wunsch-Konzerttermin versehen und an Roadrunner Records schicken, entweder per E-Mail an

intern@roadrunnerrecords.de

oder aber per Post an

Roadrunner Records GmbH

Stichwort: Satyricon Verlosung

Richard-Wagner-Str. 39

50674 Köln

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Als Terminplanungshilfe folgen hier nochmal die Tourdaten von Satyricon:

 

10.12.2008 Kato, Berlin

12.12.2008 Gladhouse, Cottbus

14.12.2008 Batschkapp, Frankfurt

15.12.2008 Club Vaudeville, Lindau

16.12.2008 Die Röhre, Stuttgart

17.12.2008 Garage, Saarbrücken

18.12.2008 Metropolis, München

19.12.2008 Easy Schorre, Halle

20.12.2008 Knust, Hamburg

 

Quelle: Roadrunner Records

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen