Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Running Wild: Back in business

Rock 'n' Rolf reanimiert die Band

Running Wild sind zurück (hier ein Bild aus dem Jahre 1995)

Im Frühjahr 2009 hatte er seine Band Running Wild für aufgelöst erklärt, nun aber verkündete Rock 'n' Rolf, dass die Formation wieder am Start und im April 2012 via Steamhammer/SPV sogar die Veröffentlichung eines neuen Albums namens "Shadowmaker" geplant sei. Rolfs Kommentar zu der Reunion und der neuen Platte:

"Meine Erklärungen im Frühjahr 2009, weshalb ich Running Wild beende, waren seinerzeit absolut ernst gemeint. Ich brauchte dringend eine Auszeit und konnte mir ehrlich gesagt selbst im Januar 2011 noch nicht vorstellen, dass ich irgendwann wieder Lust auf ein neues Album bekommen würde. Doch etwa zeitgleich mit der Idee einer Best Of-Scheibe, zu der ich vier neue Nummern beisteuern wollte, entdeckte ich meinen Spaß am Komponieren neu. Von da an war es erstaunlicherweise nur noch ein kleiner Sprung zu einem kompletten neuen Studioalbum. (...) Für mich ist "Shadowmaker" deshalb ein ganz besonderes Album, weil keinerlei Druck oder Zwang dahintersteht. Ich denke, man hört sehr genau, dass mir diese Lockerheit geholfen hat, eines der stärksten Running Wild-Werke aller Zeiten zu schreiben."

Mehr Infos gibt es hier in einer Videomessage. 

comments powered by Disqus

Drei sehr unterschiedliche Bands mit einem klaren Gewinner

Eine eigentlich tolle Veranstaltung mit einem fiesen Beigeschmack

Der Death Tank rollt weiterhin

Ein Abend, an dem sich Träume erfüllen