Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Ronnie James Dio: Es wird an einem Tribute-Album gearbeitet

Erste Bands stehen bereits fest

Zu Ehren des verstorbenen Ronnie James Dio werden einige Künstler seine Songs vortragen

Momentan wird an einem Tribute-Album zu Ehren des verstorbenen Ronnie James Dio gefeilt. Seine Ehefrau Wendy Dio gab bereits die ersten Künstler bekannt, die auf der Scheibe Dios Songs zum Besten geben. Mit dabei sind Rob Halford (Judas Priest), Glenn Hughes (Deep Purple, Black Sabbath), Dave Grohl (Foo Fighters), Lemmy Kilmister (Motörhead), Alice Cooper, Sebastian Bach (Skid Row) und Chris Jericho (Fozzy). Weitere Musiker werden demnächst publik gemacht.

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“