Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Rock Hard Festival 2018: Halbes Dutzend neuer Bands bestätigt

Saxon, Tiamat, Marduk, Backyard Babies, The New Roses und Attic nach Gelsenkirchen eingeladen

Die Lokalmatadoren von Attic haben die kürzeste Anreise und waren bereits 2013 dabei (hier live in Essen im August dieses Jahres).

Gleich sechs Neuverpflichtungen vermelden die Organisatoren des Rock Hard Festivals für die kommende Ausgabe 2018: Saxon, Backyard Babies, Tiamat, Marduk, Attic und The New Roses sind stilistisch alle völlig unterschiedlich angesiedelt, sicherlich eine interessante Mischung. Insgesamt ergibt dies bislang folgendes Bild im Billing:

Attic
Backyard Babies
Cirith Ungol
Diamond Head
Marduk
Night Demon
Saxon
The New Roses
Tiamat
Uli Jon Roth

comments powered by Disqus

Erneut eine eindrucksvolle Bewerbung um den Titel „Konzert des Jahres“

Vom pinkfarbenen Cover hin zum Boxen

Das Wandern ist des Metallers Lust

Refuge, Teutonic Slaughter und Kadaverficker beim Saunafest