Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Rock Hard Festival 2016: Todesstahl-Hochkaräter verpflichtet

Cannibal Corpse kommen nach Gelsenkirchen

Cannibal Corpse hier live in Hamburg 2012.

Mit Cannibal Corpse haben die Veranstalter des Rock Hard Festival 2016 die 17. Band des Billings verpflichtet – mit Sicherheit werden die amerikanischen Death-Metaller (vor allem bekannt für ihre höchst geschmackvollen Texte) das Gelsenkirchener Amphitheater an Pfingsten in Schutt und Asche legen. Das komplette bisherige Line-up sieht damit so aus:

Accuser
Black Trip
Blind Guardian
Cannibal Corpse
Destruction
Grand Magus
Kadavar (Ger)
Moonspell
Nightingale
Riot V
Sodom
Sorcerer
Sulphur Aeon
The Exploited
Tankard
Tribulation
Year Of The Goat

comments powered by Disqus

Auch die unsägliche Informationspolitik kann einem den Spaß nicht verderben

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“