Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Rock Hard Festival 2011: Samstag-Headliner steht fest

Iced Earth werden zu später Stunde am zweiten Festivaltag rocken; außerdem wurden noch Contradiction verpflichtet

Iced Earth zocken beim RHF 2011 | Foto: Ross Halfin

Mit Iced Earth haben die Veranstalter des Rock Hard Festivals einen richtig dicken Fisch an Land ziehen können, der den Samstag headlinen soll. Es wird eine der letzten Shows mit Matt Barlow als Sänger sein, der, wie wir berichteten, die Band verlassen und von Stu Block (Into Eternity) ersetzt wird. Als weitere Verpflichtung wurden außerdem Contradiction genannt, wodurch das Line-Up wie folgt aussieht:

Agent Steel
Amorphis
Anacrusis
Atlantean Kodex
Contradiction
Disbelief
Dreamshade
Enforcer
Enslaved
Epica
Iced Earth
In Solitude
Metal Inquisitor
Morgoth
Overkill
Postmortem
Primordial
Procession
Triptykon
Vanderbuyst
Vicious Rumors

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin