Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Rage und Lingua Mortis Orchestra: werden jetzt separat vertrieben

Die gemeinsame Plattenfirma bleibt Nuclear Blast

Rage und das Klassikprojekt Lingua Mortis Orchestra sind künftig mit separaten Shows unterwegs. 

Der Hintergrund ist einfach. Rage möchten sich wieder mehr auf harte Songs konzentrieren können und Victor Smolski (Gitarrist bei Rage und Produzent von Lingua Mortis Orchestra) möchte beim Lingua Mortis Orchestra mit Gastmusikern arbeiten und komplett orchestrale CDs veröffentlichen.

Der Vertrieb bleibt aber in beiden Fällen bei Nuclear Blast.

comments powered by Disqus

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging

Trotz eher kurzem Set des Headliners ein schöner Konzertabend