Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Porcupine Tree: Grammynominierung

„The Incident“ nominiert als „Best Surround Sound Album“

"The Incident" wurde als Best Surround Sound Album nominiert

Die Progressive/Alternative-Rocker rund um Steven Wilson, Porcupine Tree, gehören zu den fünf glücklichen Bands der Roadrunner Records UK-Familie, die sich Hoffnungen auf einen Grammy machen können. Die Combo hat für ihr neuestes Werk „The Incident“ eine Nominierung als „Best Surround Sound Album“ eingesackt.

Mit von der Partie sind außerdem Kenny Wayne Shepherd in der Kategorie „Best Contemporary Blues Album Vocal or Instrumental“, sowie die Nu Metaller KoRn, die Groover von Lamb Of God und die Old School-Haudegen Megadeth, die jeweils für „Best Metal Performance“ auf der Liste stehen. Die Grammy-Verleihung wird am 13. Februar 2011 in Los Angeles stattfinden – wir drücken die Daumen!

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen