Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Phil Campbell And The Bastard Sons: Albumdebüt Anfang 2018

Band verrät Details zu "The Age Of Absudity"

Inspiriert von unserer bekloppten Welt: Das Artwork zu "The Age Of Absurdity".

Am 26. Januar 2018 werden Phil Campbell And The Bastard Sons ihr Debütalbum "The Age Of Absurdity" über Nuclear Blast veröffentlichen. Das Cover aus der Feder von Matt Riste kann links in Augenschein genommen werden, auch die Tracklist steht:

1. Ringleader
2. Freak Show
3. Skin And Bones
4. Gypsy Kiss
5. Welcome To Hell
6. Dark Days
7. Dropping The Needle
8. Step Into The Fire
9. Get On Your Knees
10. High Rule
11. Into The Dark
12. Silver Machine (Hawkwind-Cover feat. Dave Brock, nur auf der ersten CD-Pressung enthalten)

Ex-Motörhead-Gitarrero Phil Campbell sagt zu der Platte:

"Ich freue mich wirklich darauf, dass die Fans bald unser Debütalbum hören können. Wir haben den ganzen Arbeitsablauf in Wales gemacht, vom Schreiben über die Aufnahmen bis hin zum Artwork! Der Albumtitel 'The Age Of Absurdity' ist von der verrückten Welt, in der wir heute leben, inspiriert. Für mich scheint die Welt ein wenig wie ein Theaterstück, so passte die Idee zum Cover-Artwork besonders gut zum Gesamtkonzept der Platte."

comments powered by Disqus

Erneut eine eindrucksvolle Bewerbung um den Titel „Konzert des Jahres“

Vom pinkfarbenen Cover hin zum Boxen

Das Wandern ist des Metallers Lust

Refuge, Teutonic Slaughter und Kadaverficker beim Saunafest

Sag zum Abschied mal so richtig laut Servus

Vor Freunden spielen ist doch auch ganz nett...