Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Peaceville Records: spendieren Gratis-Sampler

17 Tracks für lau

Paradise Lost live in der Zeche Bochum, März 2011

In Form von gleich 17 Gratis-Tracks für lau und legal wuchern Peaceville Records mit metallischen Pfunden:

Darkthrone – Lifeless
Autopsy – Horrific Obsession
My Dying Bride – The Thrash Of Naked Limbs
Cradle Of Filth – Lilith Immaculate (extended edition)
Barren Earth – Our Twilight (single version)
Aura Noir – Conqueror
Katatonia – The Longest Year
Opeth – Face Of Melinda (Live)
Thorns – Existence
Behemoth – As Above So Below
Gallhammer – Rubbish CG202
Gehenna – Werewolf
Dodheimsgard – Ion Storm
Unholy – Lady Babylon
Paradise Lost – Eternal
Pentagram – Sign of the Wolf
At The Gates – The Swarm 

Hier könnt ihr euch in die Mailinglist eintragen, um den Sampler abzugreifen.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen