Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Party.San Open Air 2012: Drei Neuzugänge

Das Billing wurde durch Deicide, Vallenfyre und In Solitude aufgestockt

Deicide sind für das Party.San Open Air 2012 bestätigt

Auch mit der nächsten Bandankündigung können die Veranstalter des Party.San Open Airs wieder eine echte Szene-Größe nach Schlotheim holen. Auf dem Festival werden nämlich erstmals die amerikanischen Death-Metal-Veteranen Deicide hinter Satansbraten Glen Benton die Besucher beglücken. Zudem wurde das Line-Up aufgestockt durch Vallenfyre, die neue Band um Gregor Mackintosh (Paradise Lost), Hamish Glencross (My Dying Bride), Scoot (Doom, Extinction Of Mankind) und Adrian Erlandsson (At The GatesParadise Lost), und die schwedischen In Solitude, welche britischen Heavy Metal im Stil der 80er Jahre mit düsterem Okkult Rock vermischen.

In der Meldung haben die Veranstalter außerdem eine "interessante Neuerung" auf dem Party.San angekündigt, über die Informationen in den nächsten Tagen folgen sollen. 

comments powered by Disqus