Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Parkway Drive: Soundtrack zur Doku erscheint im März

Deutsche Version von „The Void“ veröffentlicht

Soundtrack zur Doku erscheint Ende März

Parkway Drive werden am 27. März den Soundtrack zu der in über 60 deutschen Kinos ausgestrahlten Band-Doku "Viva The Underdogs" auf Epitaph veröffentlichen.  

Neben elf Live-Songs, die während der Headliner-Performance des letztjährigen Wacken Open Airs aufgenommen wurden, enthält der Soundtrack mit "Würgegriff (Vice Grip)", "Die Leere (The Void)" und "Schattenboxen (Shadow Boxing)" drei exklusive deutschsprachige Songs. Auf letzterem ist Casper mit einem Feature vertreten.

Die "Die Leere" und die "The Void" Live-Version stehen ab heute auf allen gängigen Streaming/Download Plattformen bereit.  

Die Tracklist setzt sich folgendermaßen zusammen:

1. Prey
2. Carrion
3. Karma
4. The Void
5. Idols
6. Dedicated
7. Absolute Power
8. Wild Eyes
9. Chronos
10. Crushed
11. Bottom Feeder
12. Würgegriff (Vice Grip)
13. Die Leere (The Void)
14. Schattenboxen (Shadow Boxing) feat. Casper

Und wer das Ganze auch noch live sehen will, hat hier die Chance dazu:

01.04.2020 Hamburg, Sporthalle
02.04.2020 Leipzig, Arena
03.04.2020 München, Olympiahalle
07.04.2020 Wien, Stadthalle
09.04.2020 Frankfurt, Festhalle
11.04.2020 Dortmund, Westfalenhalle

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna