Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Pain: Tour im Oktober/November mit The Vision Bleak

Neues Album kommt am 9. September

Spacig: Das kommende Pain-Album "Coming Home".

Am 9. September werden Pain, Peter Tägtgrens Alternative-Spielwiese, ihr achtes Album "Coming Home" via Nuclear Blast herausbringen – links das Coverartwork aus der Feder von Stefan Heilemann. Der Meister über die Platte:

"Ich habe mir mit Heile wieder den Kopf über das Cover zerbrochen... Und wir kamen zu dem Ergebnis, das ich wirklich brauchte. Ich mietete einen Raumanzug und drehte anschließend ab... Musikalisch geht die Entwicklung dort weiter, wo Pain und Lindemann aufgehört haben. Es klingt experimenteller als alles, was ich zuvor gemacht habe. Es kommen Akustikgitarren zum Einsatz, bei den Orchester-Arrangements hat mir wieder Clemens von Carach Angren unter die Arme gegriffen. Auch Gastsänger wird es wieder geben. Und Sebastian Tägtgren [Peters Sohn; Anm.d.Red.] hat eine außerordentliche Leistung am Schlagzeug abgeliefert..."

Einen ersten Eindruck kann man sich hier mit dem Video zu dem Song "Black Night Satellite" verschaffen.

Tourdaten im Rahmen dieses Releases stehen auch schon fest. Zusammen mit keinen Geringeren als The Vision Bleak und zwei noch nicht genannten Special Guests werden Tägtgren und Co. hier Station machen:

13.10.2016 Berlin, Astra
14.10.2016 Würzburg, Posthalle
15.10.2016 Leipzig, Hellraiser
17.10.2016 Wien, Szene
19.10.2016 Ludwigsburg, Rockfabrik
20.10.2016 München, Backstage
21.10.2016 Lausanne, Les Docks
22.10.2016 Lindau, Vaudeville
23.10.2016 Essen, Turock
05.11.2016 Markneukirchen, Music Hall
09.11.2016 Hamburg, Klubsen

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen