Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Oceans Of Slumber: Selbstbetiteltes Album kommt Anfang September

Erste Single bereits online

Das Coverartwork stammt von Giannis Nakos.

Oceans Of Slumber kündigen für den 4. September via Century Media den Release ihres vierten Full-Length-Albums an, das sie nach ihrem Bandnamen betitelt haben. Die erste Single "A Return To The Earth Below" kann bereits unter die Lupe genommen werden. Sängerin Cammie Gilbert kommentiert den Song wie folgt:

"In uns selbst, ebenso wie innerhalb unserer Gesellschaft gibt es Zyklen, die durchbrochen werden müssen. Zyklen, die uns zurückhalten, auseinanderreißen und Qual bereiten. Manchmal zeigen sich die Risse ohne Vorwarnung an der Oberfläche und lösen eine Kaskade von emotionaler Verwundbarkeit, emotionaler Unruhe, sogar Hoffnungslosigkeit aus. Aber ab einem gewissen Punkt müssen wir aufhören, davor wegzulaufen. Vom Schmerz, der Wahrheit und uns selbst. Im Lichte dieser Selbstreflektion werden wir Frieden finden, sowohl innerlich als auch äußerlich. 'A Return To The Earth Below' handelt von dieser Reise. Sie handelt vom Zusammenstoß von Herz und Verstand und dem Kampf, diese innere Entschlusskraft zu finden. Wir fühlen, dass das Timing für diese Single nicht angebrachter sein könnte, da wir uns alle an einem Wendepunkt von Veränderungen befinden."

Hier die gesamte Tracklist:

1. Soundtrack To My Last Day
2. Pray For Fire          
3. A Return To The Earth Below         
4. Imperfect Divinity  
5. The Adorned Fathomless Creation 
6. To The Sea
7. The Colors of Grace
8. I Mourn These Yellow Leaves         
9. September (Those Who Come Before)       
10. Total Failure Apparatus     
11. The Red Flower     
12. Wolf Moon

comments powered by Disqus