Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Obituary: Neue Platte für März angekündigt

Zehntes Studioalbum heißt wie die Band selbst

Das Artwork stammt von Andreas Marschall.

Obituary kündigen für den 17. März via Relapse Records ihr zehntes Studioalbum an, das sie nach sich selbst benannten und in ihrem Homestudio in Tampa, Florida aufnahmen. John Tardy mit der Erklärung zu dem wenig kreativen Titel:

"Wenn wir ein Album schreiben, denken wir immer zuletzt an den Albumtitel oder die Songnamen. Wir wissen, dass die Songs selbst das Wichtigste sind. Da dies unser zehntes Studioalbum ist und es uns als Band schon 30 Jahre gibt, dachten wir, es sei nun der perfekte Zeitpunkt für eine selbstbetitelte Veröffentlichung."

Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Brave
2. Sentence Day
3. Lesson In Vengeance
4. End It Now
5. Kneel Before Me
6. It Lives
7. Betrayed
8. Turned To Stone
9. Straight To Hell
10. Ten Thousand Ways To Die

comments powered by Disqus

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging