Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

NRW Underground Metalfest III: Krefelder Szene ist gefragt

Engagierte Bands und zu wenig Besucher

Accuser sind Headliner am zweiten Festivaltag

Underground-Veranstaltungen scheinen immer schwieriger zu organisieren zu sein, denn zum Festivalauftakt des NRW Underground Metalfest III - Summer Edition - erschienen eindeutig zu wenig Fans. Hier hat die Krefelder Szene am heutigen Tag also noch einiges gut zu machen.

Neben dem perfekten Grill- und Bierwetter gab es natürlich ordentlich Metal auf die Lauscher. Einmal mehr demonstrierten Night in Gales, wie Melodic Death wirklich geht, Aardvark sorgten für reichlich heitere Stimmung, Resurrected präsentierten sich mit neuem Sänger und Synasthasia ihre neue CD "Style Collector", die Nachwuchs-Combo Atomgott eröffnete dabei den ersten Tag.

Das Billing für den zweiten, deutlich thrash-lastigeren Tag lautet:

Accuser
CrossHead
Gloryful
Harasai
Metalety

Alle Informationen zum zweiten Tag sind noch hier abzugreifen, E-Tickets können ebenfalls gesichert werden.

comments powered by Disqus

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin