Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Nightwish: Ungewöhnlicher Gast auf neuem Album

Professor Richard Dawkins liefert Sprechbeitrag zur kommenden Platte

Konnten Prof. Dawkins als Gast für ihr neues Album gewinnen: Nightwish (Foto: Ville Juurikkala)

Einen Gast, den man nun wirklich nicht unbedingt auf dem Zettel haben konnte, werden Nightwish auf ihrem kommenden, noch unbetitelten Album präsentieren: Es handelt sich um keinen Geringeren als den berühmten Biologen und Schriftsteller Professor Richard Dawkins (bekannt vor allem für seine religionskritischen Schriften und seinen militanten Atheismus), der einen Sprechpart für die Scheibe aufnahm, wie die Band via Facebook mitteilt.

Schon letztes Jahr hatte Nightwish-Chef Tuomas Holopainen seine Faszination für Dawkins' Werke geäußert und gesagt: "Ich weiß jetzt schon, dass mein Enthusiasmus für diese Art der Literatur sich in den nächsten Monaten irgendwie äußern wird. Ich weiß zwar noch nicht genau, wie, aber es wird etwas passieren."

comments powered by Disqus

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna