Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Nightwish: "Imaginaerum"-Film soll Ende November kommen

Premiere am 10. November 2012 in Helsinki

Sind demnächst auch auf großer Leinwand zu sehen: Nightwish

Der auf dem vor einigen Monaten veröffentlichten, aktuellen Nightwish-Album "Imaginaerum" basierende gleichnamige Film wird Ende November in die Kinos kommen. In Finnland jedenfalls steht der 23. November als Anlauftermin fest, die Premiere allerdings findet bereits am 10. November in der finnischen Hauptstadt Helsinki in der Hartwall Arena statt, wobei die Besucher außerdem in den Genuss eines kompletten Konzertes der Band kommen werden.

Die Story des Films wurde von Nightwish-Mastermind Tuomas Holopainen selbst entwickelt, alle Bandmitglieder haben darin Auftritte, realisiert wurde das Ganze von Regisseur Stobe Harju in Kanada.

Am 9. November, also einen Tag vor der Premiere, wird des Weiteren ein Soundtrack zu dem Streifen, schlicht "Imaginaerum By Nightwish: The Score" betitelt, herausgebracht. Hier können Bilder der Symphonic Metaller beim Filmdreh angeschaut werden.

comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging