Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Negură Bunget: Negru ist tot

Schlagzeuger starb mit nur 42 Jahren

Negru mit seiner Band beim Metal Invasion VII im Oktober 2013.

Eine sehr traurige Nachricht gibt es aus dem Hause Negură Bunget zu vermelden: Wie die Band mitteilte, starb Schlagzeuger und Bandmitbegründer Gabriel "Negru" Mafa gestern im Alter von nur 42 Jahren, die Todesursache ist noch nicht bekannt. Frontmann Tibor Kati postete auf seiner Facebookseite:

"Mit schmerzenden Seelen setzten wir euch davon in Kenntnis, dass unser Freund und Kollege Gabriel 'Negru' Mafa heute, am 21. März 2017, im Alter von 42 Jahren gestorben ist. Wir bedauern den Tod des Mannes zutiefst, der Negură Bunget gründete und am Leben hielt, und der sein Leben der heiligen Seite unserer Natur widmete und diese durch die Musik zum Leben erweckte und sie vielen Generationen überall auf der Welt näher brachte. Wir hoffen, dass sein Vermächtnis weitergetragen wird, um die Hinterbliebenen zu verzaubern und zu trösten. In Trauer sprechen wir seiner Familie und denen, die ihn in seinem Leben kennenlernen durften und schätzen, unser tiefstes Beileid aus."

comments powered by Disqus

Stimmungsvoller Abend mit zwei motivierten Bands

Spektakulärer Abend, der kaum zu übertreffen ist

Das Wochenende klingt mit Volldampf aus

 

 

„Das ist genau der Punkt, kein erhobener Zeigefinger“

Perfekter Tour-Abschluss, der mehr Zuschauer verdient hätte

Kurzweiliger Abend mit kleinem Vorgeschmack auf das kommende Album

Wenn es im August schneit und trotzdem alle schweißgebadet nach Hause gehen

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen