Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Necrowretch: Erste Details zum Debüt

Release Ende Januar 2013

Artwork der letzten EP

Die französischen Death Metaller Necrowretch haben die Aufnahmen zu ihrem Longplay-Debüt abgeschlossen. Für Ende Januar 2013 hat nun Century Media das Album "Putrid Death Sorcery" terminiert. Sänger und Gitarrist Vlad lässt verlautbaren:

"Wir sind äußerst zufrieden damit, wie die Aufnahmen in Brüssel abgelaufen sind, wie sehr Phorgath all seine Energie in dieses Album gesteckt und alles Mögliche getan hat, um diese Tage im Studio zu einem außergewöhnlichen Erlebnis zu machen. Das erste Album ist immer eine Wende im Leben einer Band und wir wollten damit einen großen Schritt nach vorne machen, ohne dabei unsere Einflüsse wie Merciless und Grotesque außer Acht zu lassen. Wir wollten außerdem, dass dieses Album persönlicher und abwechslungsreicher wird als all die Sachen, die wir in der Vergangenheit gemacht haben. Alles in allem denke ich, dass wir die Mission erfolgreich ausgeführt haben! Nun freuen wir uns darauf, der Erde unser neues Album und Songs wie 'Ripping Souls Of Sinners', 'Putrid Death Sorcery' und 'Spewed From Hell' direkt ins Gesicht zu spucken. Unser Freund Milovan Novakovic aus Montenegro arbeitet nun am Cover-Artwork und mehreren T-Shirt-Designs, die unseren 'Putrid Death Metal' symbolisieren!"

Bisher haben die Franzosen neben einer Compilation jeweils zwei EPs bzw. Demos veröffentlicht.

comments powered by Disqus

Waldbühne lädt bei freiem Eintritt ein

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin