Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Narziss: kommen auf Tour mit neuem Sänger

Alexander Bartsch musste Band aus gesundheitlichen Gründen verlassen

Da steht die Tour an, und der etatmäßige und langjährige Frontmann Alexander muss aus gesundheitlichen Gründen passen:

"Durch stimmliche Probleme geplagt ging ich zu einem HNO-Arzt, der mich zu einem Spezialisten schickte. Der wiederum teilte mir mit, dass meine Stimme sehr stark durch das Schreien strapaziert sei und schlug mir eine Stimmtherapie vor, um zu retten, was man retten kann. Meine Singstimme  will ich nicht unbedingt verlieren, da mir Musik schon immer wichtig war und immer sein wird. Leider muss ich deswegen die Tour im April und Mai absagen, da dass der Therapie entgegenwirken würde. Man riet mir aufgrund der starken Belastung auf solch einer Tour ganz dringend davon ab. Ich werde mich also nicht von meinen Jungs oder den Fans verabschieden können. Auf ihrem weiteren Weg wünsche ich Narziss alles Gute und den Fans wünsche ich weiterhin viel Spaß auf den Shows."


Auf Tour wird der langjährige Wegbegleiter Steven Jost von After Rising Sun ins Mikrofon bellen. Ein neues Album steht bei Narziss ebenfalls an, doch nach elf Jahren soll das Ende der Band eingeläutet werden.

Wer Narziss nochmals live sehen will, wenn auch in veränderter Form, sollte hierher wandern:

23. April  Chemiefabrik, Dresden
24. April Alte Brauerei, Annaberg
01. Mai Krondorfer Jugendtreff, Bitterfeld
20. Mai Magnet, Berlin
21. Mai Schwarzer Adler, Egelsee
22. Mai Unikum, Erfurt
27. Mai Vortex, Siegen
28. Mai Regenbogen, Hameln
29. Mai Underground, Köln
05. Juni Bam in your Face, Pössneck
14. August Rock am Broadway, Bad Grund am Harz
15. Oktober Café Nova, Essen
19. November Paradox, Ingolstadt

comments powered by Disqus