Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Muff Potter: kündigen neues Album an

Tourdaten gibt's direkt dazu

Muff Potter melden sich mit einem Paukenschlag zurück

Fans von Muff Potter sollten die Blutdruckmedikamente bereithalten - klammheimlich hat die Truppe sich an vergangenen Wochenende wieder auf die Bühne geschlichen und kündigt dabei gleichzeitig ein wahres Potpourri an Neuigkeiten an, die erstmal sortiert werden wollen: Die ersten Konzertdaten seit der Auflösung im Jahr 2009 (!) sind online (siehe unten). Gleichzeitig kündigt Grand Hotel van Cleef mit "Colorado" die Veröffentlichung einer Raritätensammlung an, die als farbige Doppelvinyl am 26.10. erscheinen wird. Außerdem werden ebenfalls über van Cleef die vier Alben "Bordsteinkantengeschichten" (2000), "Heute wird gewonnen, bitte" (2003), "Von wegen" (2005) und "Steady Fremdkörper" (2007) ebenfalls erstmals auf farbigem Vinyl neu aufgelegt - auch diese sind ab dem 26.10. zu erwerben. 

24.01. Köln, Gloria
25.01. Hamburg, Markthalle
26.01. Berlin, Festsaal Kreuzberg
31.01. Leipzig, Conne Island
01.02. München, Hansa 39
02.02. Wiesbaden, Schlachthof
03.02. Münster, Skaters Palace

Die Tracklist von "Colorado" liest sich übrigens sehr lang und folgendermaßen:

1.    Alles war schön und nichts tat weh (Sonnenallee Version)
2.    Auf Wiedersehen
3.    23 Gläser später
4.    Auf meiner Fußmatte (steht Welcome)
5.    Schwer sein
6.    The Boat
7.    Bitter Lemon
8.    Ein Requiem für die gute Laune
9.    Jumping Someone Else’s Train
10.  Los Stop Schade (Kreisklasseversion)
11.  Weg mit dem
12.  Schnellbootveteranen für die Wahrheit
13.  Gestern war auch schon ein Tag
14.  Wir können auch anders
15.  Lost In Translation
16.  Don’t Try Suicide
17.  Sgt Mangelkrämer
18.  Hotfilter
19.  Teenage Kicks
20.  Tränen Pisse Blut
21.  Noch ein Lied
22.  Peace or Annihilation
23.  Pustekuchen
24.  Typhus
25.  Glitzer KZ (Demo-Version)

comments powered by Disqus