Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Moonspell: verraten Details zu "1755"

Cover und Tracklist bekanntgegeben

Mit "1755" erteilen Moonspell ihren Fans eine Lektion in portugiesischer Geschichte.

Wie schon berichtet, werden Moonspell am 3. November ihr neues Album "1755" herausbringen, das von einem katastrophalen Erdbeben im Jahre 1755 handelt, welches Portugals Hauptstadt Lissabon damals heimsuchte und entscheidende Folgen für das Stadtbild und die Gesellschaft hatte. Die Scheibe ist komplett auf Portugiesisch eingesungen und wurde von Tue Madsen (u.a. Meshuggah, Dark Tranquillity) produziert. Inzwischen hat die Truppe das Cover (links) und die Tracklist am Start:

1. Em Nome Do Medo
2. 1755
3. In Tremor Dei (feat. Paulo Bragança)
4. Desastre
5. Abanão
6. Evento
7. 1 De Novembro
8. Ruínas
9. Todos Os Santos
10. Lanterna Dos Afogados

Sänger Fernando Ribeiro kommentiert:

"Die portugiesische Geschichte hat mich schon immer fasziniert. Das Jahr 1755 markierte eine Neugeburt Portugals. Es geschah eine der größten Naturkatastrophen Europas und die Lissaboner lernten, unabhängiger von der Krone zu leben. Dies war die Geburtsstunde der Freiheit, die wir heute noch genießen. Unser neues Album erzählt auf musikalische Weise die Geschichte und ist eine Hommage an die tapferen Männer von damals."

comments powered by Disqus

„Weil wir einfach wissen, dass wir als Band nur funktionieren, wenn wir uns nicht verbiegen“

Auf dass der Schweiß von der Decke tropft

Vigilance, Erazor & Spiker im Konzert (Essen, Oktober 2017)

„Bisschen Bier, bisschen Headbangen, bisschen Metal“

Insgesamt gelungener Tourauftakt im verregneten Hamburg

Würdiges Jubiläum im Lünener Lükaz