Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Megadeth: Johnny K produziert nächstes Album

Andy Sneap musste aus terminlichen Gründen absagen

Megadeth auf dem Tuska Open Air 2010

Im Hause Megadeth steht demnächst ein neues Album an. Bereits in der kommenden Woche soll das Schlagzeug aufgenommen werden, im August soll das Ganze in Produktion gehen. Für den Producer-Job konnte man Johnny K gewinnen, der bereits für Acts wie Disturbed, Machine Head und Sevendust am Mischpult saß. Ursprünglich war für diese Aufgabe Andy Sneap vorgesehen, dieser jedoch musste aus terminlichen Gründen absagen.

Johnny K wird auch für die Langrille von Red Lamb an den Knöpfchen drehen - hierbei handelt es sich um das neue Projekt von Dave Mustaine und Anthrax-Klampfer Dan Spitz, welches sich laut dem Megadeth-Boss wie eine Mischung aus Disturbed, Soundgarden, Rage Against The Machine und - logisch - Anthrax anhört.

comments powered by Disqus

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna