Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Machine Head: "Darkness Within" unplugged

Robb Flynn kreiert seine eigene Akustik-Version

Machine Head hier auf dem With Full Force 2012

Manchmal kommt man in Situationen, bei denen man wie die Jungfrau zum Kind kommt. Doch keine Bange - das passiert auch gestandenen Metalmusikern wie Machine Head-Bandkopf Robb Flynn. Bei einem Bummel durch einen Bio-Supermarkt wurde er angeheuert,  für die Benefiz-Veranstaltung von Baseball-Trainer Tony La Russa aufzutreten. Mehr Details sind hier zu finden.

Wie auch immer. Robb spielte auf der Veranstaltung seine eigene akustische Version von "Darkness Within". Zwar ist die Bildqualität mehr als dürftig, aber hier kann man den Auftritt verfolgen.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen