Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Led Zeppelin: Neues Livealbum zum 50. Bandjubiläum?

Außerdem Remaster von "How The West Was Won" und 7"-Single

Jimmy Page (rechts) deutet den Release eines neuen Zeppelin-Livealbums an.

1968 gegründet, würden Led Zeppelin in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert alt werden. Ein guter Anlass für ein besonderes Schmankerl, und so deutet Gitarrist Jimmy Page an, dass es bald ein neues Livealbum der Rocklegende geben werde. Im Gespräch mit "Planet Rock" sagte der 74-jährige Musiker:

"Ich kann nicht alles verraten, aber es gibt eine weitere Multitrack-Aufnahme, die wir veröffentlichen werden. Sie ist ganz anders als alle anderen Sachen, die wir veröffentlicht haben. Es ist eine ganz andere Perspektive im Vergleich zu 'How The West Was Won' oder 'The Song Remains The Same'. Ich freue mich schon darauf, es die Leute hören zu lassen."

Eine Live-Reunion der Band wird allerdings wohl nicht noch einmal stattfinden. "Ich bezweifle sehr stark, dass wir noch mal etwas machen werden. Ich denke wirklich, dass diese Zeiten vorbei sind", erklärte Page weiterhin. Dafür aber erscheint am 23. März ein Remaster von "How The West Was Won", u.a. erstmals auf Vinyl und Audio-Blu-ray. Des Weiteren kommt am 21. April, dem "Record Store Day", eine limitierte 7"-Single auf gelbem Vinyl heraus, die zwei bisher unveröffentlichte Mixe der Songs "Rock And Roll" (Sunset Sound Mix) und "Friends" (The Olympic Studios Mix) enthält.

comments powered by Disqus

Schritt für Schritt zu einem erfolgreichen Abend

„Singen ist Sport, egal was für einen Stil, da machen wir uns nichts vor...“