Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Lamb Of God: Randy Blythe kehrt nach Prag zurück

Verhandlung am 4. Februar

Randy Blythe (2.v.l.) muss bald vor Gericht antreten

Lamb Of God-Frontmann Randy Blythe wird sich demnächst in die tschechische Hauptstadt Prag begeben, da dort am 4. Februar die Gerichtsverhandlung gegen ihn beginnt. Dem Amerikaner wird vorgeworfen, 2010 einen Fan von der Bühne gestoßen zu haben, der wenig später an den Kopfverletzungen, welche er infolge des Sturzes davontrug, verstarb. Blythe weist die Vorwürfe von sich, sollte er jedoch schuldig gesprochen werden, droht ihm eine mehrjährige Haftstrafe - im letzten Jahr hatte er bereits 37 Tage in einem tschechischen Gefängnis zugebracht. Sein Kommentar:

„In den letzten zwei, drei Tagen habe ich mich mental darauf vorbereitet, mein Zuhause zu verlassen, um nach Prag zurückzukehren und das Gerichtsverfahren durchzustehen. Es ist nichts, was ich unbedingt tun möchte, aber mein Herz sagt mir, dass es richtig ist, es zu tun.“

comments powered by Disqus

Fantastisches Open-Air, bei dem alle um die Wette strahlen

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging