Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Korn: Labelwechsel & neues Album

Korn trennen sich von EMI/Virgin

Die einstigen Nu Metal-Könige Korn haben sich vom Label EMI/Virgin getrennt und einen weltweiten Deal mit Roadrunner Records unterzeichnet. Damit ist das Quartett in bester Gesellschaft, denn das Label hat unter anderem so namhafte Acts wie Cradle Of Filth, Black Label Society oder Machine Head unter Vertrag.

Die Kalifornier geben auf ihrer Myspace-Seite außerdem bekannt, dass noch im Juni 2010 ihr neuntes Studioalbum „Korn III - Remember Who You Are“ veröffentlicht werden soll. Produziert wird die Platte, wie schon die beiden ersten Alben „Korn“ und „Life Is Peachy“, wieder von Ross Robinson. Ob die Band an die Erfolge der frühen Neunziger anknüpfen kann, bleibt aber fraglich.

comments powered by Disqus

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna