Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

King Diamond: wirft Bassist Hal Patino raus

Schlammschlacht in vollem Gange

Hal Patino muss bei King Diamond seine Koffer packen

Am Wochenende gab King Diamond bekannt, dass er seinen Bassisten Hal Patino gefeuert habe. Es ist nach 1990 die zweite Trennung von dem Tieftöner, 2001 war er jedoch zurückgekehrt. Patino ist mit der Darstellung, er sei gekündigt worden, nicht einverstanden und hatte auf die Meldung des Kings via Facebook prompt reagiert. Darin behauptet er, für den noch ausstehenden Auftritt beim diesjährigen Wacken Open Air eine lächerliche Gehaltssumme angeboten bekommen zu haben, außerdem habe man ihm vorschreiben wollen, was er auf der Bühne für Kleidung zu tragen und wie er sich zu bewegen habe - daher sei er aus freien Stücken gegangen. Hier kann das gesamte Statement nachgelesen werden.

King Diamond reagierte seinerseits auf den Post seines Ex-Bassisten und veröffentlichte erneut eine Schilderung seiner Sicht der Dinge. Es ist also bereits eine unerfreuliche Schlammschlacht im Gange, in der man sich gegenseitig der Lüge bezichtigt und auch sonst wenig freundliche Worte füreinander übrig hat. Mal sehen, wo das noch hinführt... Der Rauswurf soll übrigens keinerlei Einfluss auf die geplanten Auftritte im Sommer haben.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen