Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Katatonia: Beide Norrman-Brüder sind raus

Fredrik geht nach 15, Mattias nach zehn Jahren

Katatonia haben verkündet, dass die Gebrüder Fredrik (Gitarre) und Mattias Norrman (Bass) beide nach 15 beziehungsweise zehn Jahren die Band verlassen haben. Mattias begründet seine Entscheidung damit, dass die Familie an erster Stelle komme, und die Tourpläne der Gruppe sich nicht mit seiner Planung vereinen lasse, während Fredrik keine direkte Begründung abliefert. In jedem Fall gäbe es kein böses Blut zwischen den beiden und dem Rest von Katatonia. 

Die Band indes stellte klar, dass die Tourpläne 2010 trotz dieser personellen Verluste nicht in Gefahr seien. An der Gitarre wird nun zunächst Per "Sodomizer" Eriksson (Gitarrentechniker bei Katatonia und Gitarrist bei Bloodbath) für Fredrik übernehmen, den Tieftöner schnallt sich vorerst Niklas "Nille" Sandin an Mattias' Stelle um, bis man sich entschieden hat, wie diese Positionen auf langfristige Sicht ausgefüllt werden sollen.

Es ist der erste Line-up-Wechsel bei den Schweden seit 1999. Die kompletten Statements der Betroffenen sind auf der Website von Katatonia nachzulesen.

comments powered by Disqus

Familiäre und friedliche Metalparty am Kanal, Take 17

Fantastischer Abend, der viel zu schnell zu Ende ging