Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Kamelot: "The Shadow Theory" kommt am 6. April

Cover und Tracklist veröffentlicht

In rund zweieinhalb Monaten auf dem Markt: Kamelots zwölftes Studioalbum"The Shadow Theory".

Die Power Metaller von Kamelot haben bekanntgegeben, dass am 6. April ihr neues Studioalbum "The Shadow Theory" via Napalm Records auf den Markt kommen wird. Produziert wurde die Platte von Sascha Paeth; sie soll sich laut Gitarrist Thomas Youngblood sowohl an der "Ghost Opera"-Phase als auch am aktuellen Longplayer "Haven" orientieren, sowie Industrial-Einflüsse aufweisen. Inhaltlich sei das Album "eine psychologische Reise durch den komplexen menschlichen Verstand", so der Bandchef weiter. Das Coverartwork kann links begutachtet werden, auch die Tracklist ist spruchreif:

1. The Mission
2. Phantom Divine (Shadow Empire)
3. RavenLight
4. Amnesiac
5. Burns To Embrace
6. In Twilight Hours
7. Kevlar Skin
8. Static
9. MindFall Remedy
10. Stories Unheard
11. Vespertine (My Crimson Bride)
12. The Proud And The Broken
13. Ministrium (Shadow Key)

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen