Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Iron Maiden: Derek Riggs über das Ende der Zusammenarbeit mit der Band

Der Künstler kam mit dem Management nicht länger zurecht

Derek Riggs, der Artwork-Künstler, der für Iron Maiden das berühmte Maskottchen Eddie entwarf, sprach in einem Interview mit MetalSucks über das Ende der Zusammenarbeit mit der britischen Band. So kam er im Zuge der Arbeiten zu "Fear Of The Dark" nicht länger mit dem Management der Legende klar, weswegen er die Zusammenarbeit beendete.

Das Maskottchen allerdings überließ er Harris und Co., ohne Geld kassieren zu wollen oder sich explizit die Rechte daran zu sichern - er habe eh nicht mehr mit der Figur arbeiten wollen. Hier geht's zum kompletten Interview.

comments powered by Disqus

Von Erinnerungen, Rückblicken und Genuss

Wolken mit Gesichtern oder Jesus auf einem Pfannkuchen

Hinzu kommen Borknagar, Wolfheart und Hinayana

Neues Album und Tour im nächsten Jahr

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna