Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

In Flames: Strömblad geht

Der Gitarrist will sich um die Genesung von seinem Alkoholismus kümmern

Nach 17 Jahren bei In Flames steigt Gitarrist Jesper Strömblad bei der Band aus. Auch wenn die Zeit bei der Gruppe ein Segen für ihn gewesen sei, wäre es für alle Beteiligten wohl das Beste, wenn er die Combo verlassen und sich darum kümmere, "seine Dämonen ein für allemal zu besiegen".

Er sei stolz auf das Erreichte und ließ verlauten, dass er das Thema Metal beziehungsweise Musik im allgemeinen auf keinen Fall ad acta legen wolle, man könne also sicher sein, dass er in Zukunft musikalisch wieder von sich hören lassen würde.

Seine Ex-Kollegen stehen zu 100 Prozent hinter dieser Entscheidung und erklärten, die Tür zu In Flames stehe Jesper stets offen. Wer Strömblad auf Dauer ersetzen wird, steht noch nicht fest, vorerst übernimmt Niclas Engelin von Engel seinen Posten.

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen