Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

In Extremo: "Wahre Jahre"-Rahmenprogramm nimmt Gestalt an

Ganz Erfurt soll im Zeichen der "Wahren Jahre" stehen

Am 24. und 25. Juli steigt die wohl größte Geburtstagssause Deutschlands, wenn In Extremo ihr 15-jähriges Bestehen feiern. Das Ganze wird in der Zitadelle Erfurt stattfinden, und mit reichlich Bands wie Fiddler's Green und Oomph! gefeiert.

Nachdem kürzlich das Line Up bekannt gegeben wurde, werden nun auch Details aus dem Rahmenprogramm veröffentlicht. Dazu gehören Warm-up- und Aftershowpartys mit Konzerten und DJs, dessen Namen teilweise noch nicht genannt wurden. Es wurde ein Rahmenprogramm kredenzt, welches rund um die Uhr für Unterhaltung sorgen wird.
So spielen beispielsweise am Freitag ab 21 Uhr, und Samstag sowie Sonntag ab 0:00 Uhr eine Reihe Live Bands und DJs im Partyzelt. Wer nach Abwechslung strebt und lieber andere Räumlichkeiten aufsuchen möchte, hat auch dafür ausreichend Gelegenheit.
Im "Centrum Club" werden alle Zeichen auf Geburtstagsparty stehen, wenn Bands und Musik für ausgelassene Stimmung sorgen werden. Darüberhinaus gibt es die Möglichkeit sich im Punk-"Café-Tikolor" oder im "UNI-k.u.m." die Kante zu geben.

Am Sonntag gibt es dann den Ausgleich zum Alkohol der letzten Tage, und es wird im "Double To" das "Wahre Jahre"-Frühstück für hungrige Mäuler und verkaterte Gemüter geben. Um dem erschöpftem Stöhnen des Sitznachbarn ein wenig zu entgehen und eine insgesamt gemütliche und fröhliche Stimmung zu schaffen, wird Musik für etwas Ablenkung sorgen. 10 Prozent Rabatt gibt es für diejenigen, die es noch schaffen, den entsprechenden Bon im Programmheft aufzustöbern, ihn daraus zu befreien und ihn auf dem Weg in das "Double To" nicht zu verlieren.

Wer am dritten Tag von In Extremo immer noch nicht genug hat, und auch noch einen Tag länger in Erfurt verweilen kann, hat die Möglichkeit im "Centrum Club" ab 21:00 Uhr ein DVD- und Movie-Special über In Extremo auf einer Leinwand anzuschauen.

Einen genauen Lageplan der einzelnen Locations mit den dazugehörigen Adressen findet ihr auf der "Wahre Jahre"-Homepage.

Das Beste an dem ganzen Rahmenprogramm: Der Eintritt ist in allen genannten Locations mit dem Festivalbändchen umsonst. Dieses Bändchen, mit dem man auch Zugang zum Festivalgelände erhält, gibt es an folgenden Adressen, im Tausch gegen das Ticket
einzulösen:

- Zeltplatz am Alperstedter See (ab Freitag 10:00h)
- Centrum Club (Freitag und Samstag jeweils ab 22:00h an der Kasse)
- Kasse Zitadelle Petersberg – Festivalgelände (Samstag + Sonntag jeweils ab 10:00h)


Nebenbei geben In Extremo auf ihrer Homepage bekannt, dass ein neuer Drummer gefunden wurde und seinen Dienst ab "Rock Im Park" antreten wird. Wie "Mister Unbekannt" aussieht oder wie er heißt, und ob er vielleicht sogar ein alter Bekannter
ist, bleibt bis dato Spekulation.

comments powered by Disqus

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna