Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

In Extremo: "Sterneneisen" kommt im Februar

Zeitgleich folgt eine Club-Tour

In Extremo beim Wahre Jahre Festival

Im Mai 2005 wurde der letzte Longplayer von In Extremo veröffentlicht und dieser erreichte sogar Gold-Status. Ob der Nachfolger von "Sängerkrieg", "Sterneneisen", auch einen ähnlichen Siegeszug bestreiten kann, wird sich ab dem 25. Februar 2011 zeigen. Dieses Datum ist Stichtag der Veröffentlichtung des neuen Silberlings.

Derzeit spielen In Extremo noch die letzten Lieder ein und werden mit diesen Aufnahmen voraussichtlich im Januar fertig sein. Gemeinsam mit Jörg Umbreit und Vincent Sorg folgt dann das Abmischen und der letzte Schliff.

Dass In Extremo gerne feiern, wissen die Fans nicht erst seit dem Wahre Jahre Festival in Erfurt und somit folgt auch zum Release der Platte eine kleine, aber feine Clubshow-Tour, welche die Band durch fünf Städte führt. Die Termine sehen folgendermaßen aus:

23.02.2011 Aschaffenburg, Colos-Saal
24.02.2011 Jena, F-Haus
25.02.2011 Augsburg, Kantine
26.02.2011 Bochum, Matrix
27.02.2011 Hamburg, Grünspan

comments powered by Disqus

Sieben Alpha-Hein-Mücks

Doomiges Live-Konzert in eine mögliche neue Normalität

Der Erstlingsroman des Musikers kann sich sehen lassen

Werkschau einer der größten und einflussreichsten Rockbands aller Zeiten

Wie mit einer Ex-Freundin

Willkommen in der Husumer Sauna

Von Jahr zu Jahr kommt man einfach immer mehr auf den Boden der Tatsachen