Achtung: In deinem Browser ist JavaScript entweder nicht installiert oder deaktiviert. Einige Funktionen dieser Seite stehen daher leider für dich nicht zur Verfügung.

Graveyard: machen nun doch weiter...

...allerdings ohne Drummer Axel Sjöberg

Graveyard hier beim Rock Hard Festival 2012.

Noch im September letzten Jahres hatten die Schweden Graveyard ihre Auflösung erklärt - nun aber rudern sie doch zurück. Man ist doch gewillt weiterzumachen, wenn auch ohne das Mitwirken von Drummer Axel Sjöberg. Auf Facebook äußert sich die Band wie folgt:

"Es funktionierte nicht, und letzten Endes war ein Wechsel im Line-up für uns die einzige Möglichkeit, zurückzukehren. Graveyards Reise wird mit einem Drummer weitergehen, den wir noch bekanntgeben. Den Grund für diese Umbesetzung wollen, möchten und werden wir nicht kommentieren. Wir belassen es bei Axels eigener Aussage: 'Auf der Straße hört man, dass auf der Drummer-Position ein Job freigeworden ist.' Wir wünschen Axel alles Gute, und ihr könnt ihn in Zukunft mit seiner startbereiten neuen Combo Big Kizz sehen.

Wir möchten uns bei allen entschuldigen, dass wir euch durch so unsichere Graveyard-Zeiten geführt haben. Wir sind daher froh, verkünden zu dürfen, dass der Friedhof ab heute wieder geöffnet ist. Alben werden aufgenommen, Shows werden gespielt, und all das hoffentlich für eine sehr lange Zeit."

comments powered by Disqus

Erneut eine eindrucksvolle Bewerbung um den Titel „Konzert des Jahres“

Vom pinkfarbenen Cover hin zum Boxen

Das Wandern ist des Metallers Lust

Refuge, Teutonic Slaughter und Kadaverficker beim Saunafest

Sag zum Abschied mal so richtig laut Servus

Vor Freunden spielen ist doch auch ganz nett...